Berufsbildung Weiterbildung Versorgungswirtschaft Entsorgungswirtschaft
  • Website vergrößern
  • Druckansicht

Stellenangebot Ausbilder (m, w, d) ab 1. März 2023

Werden Sie als 

Ausbilder (m/w/d) 

Teil unseres Teams

Hauptaufgaben

  • Durchführung der Ausbildung in Form von Kabinettunterricht nach Ausbildungsplänen in den Ausbildungsabschnitten, Manuelle Werkstoffbearbeitung, Maschinelle Werkstoffbearbeitung, Wartung und Instandhaltung, Montage und Installationstechnik, Programmierung Inbetriebnahme und Instandhaltung mechatronischer Systeme
  • Durchführung von Weiterbildungsveranstaltungen für Dritte
  • Durchführung von Aufträgen für Dritte (Produktive Lehrlingsleistungen)
  • Aufsichtspflicht gegenüber Ausbildungsgruppen
  • Zuarbeiten für Aktualisierung der Ausbildungspläne im zugeordneten Ausbildungsabschnitt
  • Koordinierung der Ausbildungsgruppen als Stammausbilder für Mechatroniker/
  • Elektroniker für Betriebstechnik
  • Kontaktpflege zu den Lehrern in den Berufsschulen entsprechend des jeweiligen Ausbildungsberufs und in Funktion des Stammausbilders
  • Kontaktpflege zu den Ausbildungsbeauftragten der einstellenden Unternehmen zur Sicherstellung der Praxisnähe der Ausbildung
  • Verwaltung von Materialbeständen und Erarbeitung von Bedarfsmeldungen für die zugeordneten Lagerorte
  • Einhaltung rechtlicher Vorschriften und innerbetrieblicher Anweisungen
  • Durchsetzung Sauberkeit, Ordnung und Arbeitshygiene in den zugeordneten Revieren
  • Mitwirkung in Prüfungsausschüssen 

Besondere Anforderungen:

  • Berufs- und arbeitspädagogische Qualifikationen
  • Nachweis der Ausbilderberechtigung ist verpflichtend
  • Kenntnisse in SPS-Technik, Bussystemen, Antriebstechnik, Digitaltechnik, Messtechnik, Hydraulik und Pneumatik
  • Schweißtechnische Erfahrung bzw. Nachweise sind wünschenswert
  • Der Stelleninhaber muss betriebseigene PKW und Kleintransporter bis 3,5 Tonnen führen können.

Qualifikation

  • Ausbildung als Mechatroniker, Elektroniker oder Elektriker
  • Weiterbildung zum Industriemeister oder Techniker Metall/Elektrotechnik (nicht zwingend erforderlich)

Arbeitsort: 

  • Chemnitz

Arbeitszeit: 

  • 40 Stunden/Woche

Wir bieten Ihnen

neben einer interessanten und anspruchsvollen Tätigkeit, ein freundliches Betriebsklima, eine strukturierte Einarbeitung, 30 Tage Urlaub/Jahr, eine leistungsgerechte Vergütung nach Firmentarifvertrag mit Zusatzversorgung, Gesundheitsmanagement, Parkplatz. 

Die Besetzung der Stelle soll unbefritstet ab 01.03.2023 erfolgen. 

Sind Sie interessiert? 

Dann senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen bitte an: kathrin.schubert@suedsachsenwasser.de 

oder postalisch an die 

AVS-Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH, Theresenstraße 13, 09111 Chemnitz, z.H. Frau Schubert.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH,
Theresenstraße 13, 09111 Chemnitz, Telefon: +49 371 3806-0, Telefax: +49 371 3806-205
info@suedsachsenwasser.de

https://ausbildungsverbund-versorgungswirtschaft-suedsachsen.de/mitteilung/Stellenangebot_Ausbilder_%28m%2C_w%2C_d%29_ab_1._M%C3%A4rz_2023

Zweckverband Fernwasser Südsachsen Südsachsen Wasser GmbH AVS-Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH

AVS - Ausbildungsverbund Versorgungswirtschaft Südsachsen gGmbH
Telefon: +49 371 3806-0 | Telefax: +49 371 3806-205 | E-Mail: info@avs-ausbildung.de

Einwilligungen verwalten